Osterfrühstück

Zum Osterfrühstück ins Haus der Pfarrgemeinde hat der Pfarrgemeinderat Altendorf eingeladen. Nach der Osternacht, die schon um 5.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Andreas von Pfr. Johann Wutz zelebriert wurde

und vom Männerchor Altendorf musikalisch umrahmt wurde, fanden sich über 50 Pfarrangehörige im Haus der Pfarrgemeinde zu einem gemeinsamen Osterfrühstück ein. Neben geweihten Speisen, zu denen traditionell Eier und Salz und Osterbrot gehören, baute der Pfarrgemeinderat ein reichhaltiges Frühstücksbuffet auf. Es wurde fair gehandelter Eine-Welt-Kaffee angeboten. Regionale Fleisch und Wurstwaren wie z.B. roher und gekochter Schinken und saisonale Brotaufstriche wie z.B. frisch zubereitete Bärlauchcreme, verschiedene Müslisorten aus einer heimischen Mühle und die frischen Semmeln, Butter, Marmelade  lieferte der Altendorfer Dorfladen.

Osterfrühstück

Zusätzliche Informationen